Da man beim iPhone leider nicht wie bei einem Symbian oder Android Handy einfach die eigenen Lieder als Klingelton festlegen kann sondern sich für einen Klingelton aus der Liste der Klingeltöne entscheiden muss greifen die meisten iPhone User zu den Standard Klingeltönen. Ich hatte anfangs auch diese Klingeltöne verwendet bis es mich irgendwann genervt hatte, dass ich dauernd wenn ein iPhone geklingelt hatte automatisch dachte dass es meins ist, jedoch war dem häufig nicht so. Deshalb entschied ich mich dazu alternative Klingeltöne zu verwenden, da es sich hier jedoch um ein iPhone handelt und bei diesem alles etwas anders ist als bei anderen Handys habe ich nur 2 Möglichkeiten herausgefunden um alternative Klingeltöne auf dieses zu bekommen.

 

Welche Möglichkeiten gibt es um Klingeltöne auf das iPhone zu bekommen?

Die erste und die wahrscheinlich einfachste Möglichkeit ist sich einfach in iTunes die gewünschten Klingeltöne zu kaufen. Die zweite Möglichkeit ist zwar etwas komplizierter jedoch kann man so die bereits vorhandenen Klingeltöne, welche man sich bereits für das ausrangierte Symbian Handy oder ein Android Smartphone zugelegt hat auch mit diesem verwenden.

Wie funktioniert das?

Als erstes müsst Ihr das Dateiformat Eurer Lieder wie ich bereits unter „mit iTunes Musik in anderes Dateiformat umwandeln“ beschrieben habe, Eure Klingeltöne in das „M4A“ Dateiformat umwandeln. Hierfür müsst Ihr, unter dem Dateiformat “AAC-Codierer” und unter “Einstellungen” “Hohe Qualität (128 kBit/s)” auswählen. Nun könnt Ihr den gewünschten Titel in eurer iTunes-Media Thek auswählen und nach dem betätigen der Kontext-Menü-Taste “ AAC Version erstellen” auswählen. Da jedoch ein Klingelton für das iPhone nicht länger als 30 Sekunden sein darf könnte es sein dass Ihr den Ton noch etwas kürzen müsst. Hierfür müsst ihr bevor Ihr die AAC Version erstellen Lasst noch folgendes machen: Öffnet die “Eigenschaften” der entsprechenden Sounddatei. Unter diesen Wechselt Ihr auf das Register “Optionen”, da Gebt Ihr unter “Starten bei” und “Stoppen bei” einen Zeitraum unter 30 Sekunden ein und anschließend drückt auf den „OK“ Schalter. ? Den erstellten Kurztitel kopiert Ihr anschließend in einen anderen Ordner und dann könnt Ihr den neu erstellten Song in der iTunes-Media Thek Löschen. Ach die Einstellungen des Originalsongs könnt Ihr jetzt wieder zurücksetzen. Jetzt habt Ihr die Klingeltöne in das M4A Format verwandelt, jedoch haben Klingeltöne für das iPhone das“m4r” Dateiformat. Dies ist aber nicht schlimm denn nun müsst Ihr die Dateien nur entsprechend umbenennen, also einfach aus „Klingelton.m4a“ „Klingelton.m4r“ machen. ”. Jetzt müsst Ihr einfach nur noch die neu erstellten Klingeltöne wieder zu iTunes hinzufügen, welche aufgrund des M4R Dateinamens automatisch zu den Tönen hinzugefügt werden. Danach wählt Ihr euer iPhone aus und geht auf das Register “Töne”. Hier Setzt Ihr das Häkchen bei “Töne synchronisieren” und anschließend “Ausgewählte Töne”. Jetzt müsst Ihr nur noch schnell den neuen Klingelton Markieren und danach auf “Anwenden” drücken. Nach der Synchronisation könnt Ihr den selbsterstellten Klingelton selbstverständlich auch wie die bereits vorhandenen Klingeltöne auf eurem iPhone unter den Einstellungen finden und verwenden.

Kommentar schreiben

Schreibe uns deine Meinung. Für Anregungen oder Kritik bin ich gleichermaßen offen. Durch die Eingabe deines Kommentars bestätigst du die Datenschutzerklärung.


Schriftgröße


Ich mit Blindenstock auf Shoppingtour

Unterstütze mich

Ein Leckerli für Denny,
ein Kaffee für Stephan,
ein Bierchen für beide ????

(weitere Infos)

Newsletter

Nie wieder einen meiner Artikel verpassen! Keine Werbung, kein Unsinn.