Bereits Anfang 2016 hatte ich euch erzählt, dass ich aus verschiedensten Gründen noch nie gern zum Lebensmitteleinkauf gegangen bin. Zu meinem Glück bin ich aber nicht der Einzige mit dieser Abneigung und in den letzten sechs Jahren haben immer mehr Supermärkte auch Online-Bestellsysteme angeboten. So habe ich diese Testreihe erstellt, in der ich euch die unterschiedlichen Anbieter kurz vorstelle und dabei den für mich besten Lebensmittelliferservice finde.

Um diese Tests unter möglichst gleichen Bedingungen vorzunehmen, warte ich immer bis wieder ein Großeinkauf fällig ist. Gestern war es soweit, das Licht im Kühlschrank war recht hell und die Getränkekästen sehr leicht geworden. Ich schnappte mir meinen Laptop und die URL von Knuspr landete in der Adressleiste.

Knuspr ist ein recht neuer Player auf dem Markt und erst seit knapp einem Jahr kümmern sie sich für die tschechische Rohlik-Gruppe in Deutschland um das Onlinegeschäft. Dass sie erst so frisch auf dem Markt sind, heißt jedoch wie so häufig nicht, dass sie auch die Schwächsten auf den Markt sind. So musste ich bereits bevor ich mir überhaupt das Produktsortiment und die Homepage genauer anschaute feststellen, dass Knuspr nicht in ganz Deutschland seinen Dienst anbietet. Bisher ist er nur im Rhein-Main Gebiet, München, Hamburg, Freising, Erding und Augsburg verfügbar. Sie sind jedoch ständig dabei ihr Liefergebiet auszubauen und so kann es sein, dass in wenigen Tagen auch schon deine Gegend beliefert wird ;-)

Wie ist die Webseite?

Knuspr hat neben einer übersichtlich gehaltenen Homepage, auch eine gut bedienbare App für iOS und Android erstellt. Die Produkte sind in sinnvolle Kategorien und Unterkategorien unterteilt. Aufgrund dessen war es sehr gut möglich alle gewünschten Produkte schnell zu finden und auch hier ist eine Sortierung nach Namen und Preis möglich, was die schnelle Suche zusätzlich erleichtert. Als ich ein Produkt nicht gleich gefunden hatte habe ich auch hier eine gut funktionierende Suchfunktion verwenden können. Wenn man zum Bestellen die Smartphone-App verwendet, kann man darüber hinaus das interessante Zusatzfeature eines Barcode-Scanners nutzen. Dank diesem ist es ganz einfach möglich das Wunschprodukt durch Scannen des Schwarz-Weiß gestreiften Barcodes am Produkt schnell und eindeutig zu finden. Ärgerlich ist, dass nach der Suche nicht klar ist, in welcher Kategorie das Produkt eingruppiert ist. Das macht das Stöbern nach Alternativen schwieriger.

Die Zugänglichkeit der Website von Knuspr ist mit Screenreader prinzipiell gut. Ich hatte weder mit Jaws und Firefox, als auch über die iOS und Android Apps Probleme die Produkte zu durchforschen und deren Details einzusehen. Anschließend konnte ich sie wie gewohnt und mit guter Screenreader Unterstützung in der gewünschten Menge dem Einkaufswagen hinzufügen und dort verwalten.

Die jeweilige Produktbeschreibung ist aussagekräftig und enthält Details wie beispielsweise den Nährwert eines Produktes oder Mengenangaben. Schwachstellen findet man leider auch bei diesem Anbieter bei der konsequenten Vollständigkeit. So ist beispielsweise oft nicht beschrieben, wie die Produkte zuzubereiten sind. Insbesondere bei Fast-Food Produkten, für welche mitunter spezielle Küchengeräte benötigt werden, ist dies ärgerlich. Ich musste erfahren, dass diese Informationen teilweise auf den Produktbildern zu sehen sind, das bringt einem Nutzer mit Screenreader leider reichlich wenig.

Für den Fall, dass man häufig dieselben Produkte einkauft gibt es auch bei Knuspr die Möglichkeit Produkte zu kennzeichnen. Folgend merkt sich die Homepage die entsprechenden Produkte und der nächste Einkauf geht noch etwas schneller.

Nachdem alles im Einkaufswagen gelandet ist, geht es an die Kasse. Zunächst kann man den Warenkorb kontrollieren und die passende Lieferadresse eintragen. Anschließend geht es ums richtige Lieferzeitfenster. Hier hat Knuspr den Vorteil, dass sie bereits innerhalb von drei Stunden nach der Bestellung ausliefern können. Bei der Auswahl kann man aber auch darauf achten die „Eco Delivery Slots“ zu nutzen. Hierbei handelt es sich um Lieferzeitfenster, die mit einem grünen Blatt gekennzeichnet sind und zu denen es heißt: „Wir liefern bei dir in der Gegend aus. Bestell doch auch und hilf uns so dabei, die Umwelt zu schonen."

Ebenfalls um die Umwelt zu schonen ist es bei Knuspr möglich die Lebensmittel nicht mehr in Einweg-Papiertüten zu erhalten, sondern in wiederverwendbaren Taschen aus recycelten PET-Flaschen, die bei der nächsten Lieferung zurückgenommen, von einem Dienstleister professionell gereinigt und wiederverwertet werden. Wem diese Idee gefällt und genau wie ich keine Lust mehr hat auf einem riesigen Berg Papiertüten sitzen zu bleiben, kann die Option „Wiederverwendbare Taschen“ im nun anschließenden Menü „Einpacken“ auf der Website auswählen. Für die Taschen wird eine einmalige Pfandgebür von 10 Euro verlangt, die es allerdings auf Wunsch wieder zurück gibt. Für meinen Test habe ich diese Möglichkeit noch nicht genutzt und so sind auf dem Bild noch die Papiertüten zu sehen. Ich wundere mich ernsthaft, warum noch kein anderer Anbieter diese Möglichkeit ebenfalls im Sortiment hat.

Welche Auswahl hat man bei den Produkten und wie sind die Preise?

Bei Knuspr ist mit 12000 Produkten jede Produktkategorie verfügbar, die für einen Lebensmittel-, Getränke- und Haushaltseinkauf notwendig ist. Von beispielsweise Obst und Gemüse, über Kühl- oder Bioprodukte, bis hin zu Badartikeln ist so gut wie alles vorhanden. Positiv ist mir das Sortiment lokaler Produkte, beispielsweise bei Backwaren, aufgefallen. Auch beim Preis müssen sie sich nicht verstecken, ich konnte keinen Unterschied zu einem normalen Supermarkt feststellen.

Der Mindestbestellwert liegt bei 29 Euro, was in meinen Augen okay ist. Die Versandkosten betragen 4,90 Euro, wobei diese ab 79 Euro entfallen. Als Zahlungsweise stehen Kreditkarte (Mastercard und Visa), Sofortüberweisung, PayPal, Apple Pay und Google Pay zur Verfügung.

Wie war die Lieferung?

Die Lieferung verlief beinahe genau so wie ich sie bereits von meinen anderen Tests kannte, doch dieses mal war es nicht nur ein Fahrer sondern zwei. So verlief der gesamte Lieferprozess so schnell, dass ich nicht einmal dazu gekommen bin ein Foto von dem Transport machen zu können :-( Bevor die beiden gut gelaunten Fahrer die Lebensmittel ausgeladen hatten waren alle Produkte in großen Boxen und nach Produktsorten in unterschiedlichen Papiertüten verpackt. Tiefkühlprodukte wurden erst vor meiner Tür aus einer Kühlbox geholt, so dass diese noch tiefgefroren in meinem Gefrierfach landen konnten.

Die Getränkeflaschen-Rücknahme und die anschließende Bezahlung verlief wie gewohnt und problemlos. Diese verläuft wie bei Amazon Fresh, was bedeutet, dass alle Pfandflaschen den Fahrern mitgegeben werden können. Der Pfandpreis wird dem Knuspr Konto für weitere Einkäufe gutgeschrieben.

Mein Fazit

Ich kann diesen Dienst für Blinde wie sehende Einkäufer nur empfehlen. Ich finde es schade, dass Knuspr Ihren Service noch nicht in ganz Deutschland anbieten. Mit der Zeit werden zweifelsohne weitere Städte hinzu kommen, doch ob sie bald auch bei dir sind...

Kommentare  

Tja, da bin ich hier im Rheinland leider außerhalb der Lieferorte von knuspr. Aber vielleicht ändert sich das ja bald. Ich kaufe nie online Lebensmittel ein, weil ich mit anderen Onlinekäufen schon sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht habe. Irgendwie ist es ein bisschen verhext, weil die Pakete irgendwie bei mir sehr häufig aus den verschiedensten Gründen nicht ankommen. Unendliches Generve ist die Folge. Aber interessant, was bei Lebensmitteln schon alles so geht heutzutage. Trotzdem werde ich wohl auch in Zukunft lieber selbst in den Supermarkt gehen... LG Renate von Trippics
Hi Renate, ich kann dich gut verstehen. Wenn man einmal schlechte Erfahrungen gemacht hat geht man gerne zum Altbewerten zurück. LG Stephan
Hallo Stefan, der Name „Knuspr“ ist ja schon mal nett 😊 Da ich noch nie einen Bestelldienst für Lebensmittel in Anspruch genommen habe (okay außer einen Spezialisten für Lateinamerikanische Spezialitäten, die ich so nicht kriege), kann ich da nicht viel zu sagen. Könnte ich mal länger nicht einkaufen gehen, wäre das auf jeden Fall eine Option. Für mich wäre - neben der Qualität - dann der ökologische Aspekt wichtig, also kein Verpackungsmüll und die wiederverwendbaren Taschen 👍🏽 Bei uns auf dem Land kann man beim Rewe online bestellen und ein netter Mitarbeiter bringt’s dann! Liebe Grüße Manuela
Hi Manuela, ja genau da ich nur mit einiger Hilfe Einkaufen gehen kann ist der online Lebensmittellieferservice für mich so atraktiv. Auch ist der Ökologische Aspekt für mich ein großer Pluspunkt dieses Anbieters. So befinden sich auch Lebensmittel von kleinen lokalen Anbietern im Sortiment, die sehr frisch in den praktischen Tüten landen. LG Stephan
Hallo Stephan, ich habe immer wieder das Gefühl, Einkaufen ohne die Wohnung zu verlassen klappt nur in großen Städten. Alles was ich hier finden konnte war ein online Einkauf, den ich aber selbst am Markt abholen musste. Problem, wie transportiere ich diesen, wenn ich kein Auto habe? Aber wer weiß was die Zukunft bringt und ob sich Dienste wie knuspr rechnen. Liebe Grüße, Katja
Hi Katja, ja das Problem kenne ich sehr gut:-( Hier in München liefert fast jeder Lieferservice, doch in meiner Heimat Nurzen gibt es nur eins zwei Kanidaten. Ich wette das unter den bisher getesteten Anbietern bestimmt einer dabei ist der auch bei dir seinen Service anbietet. LG Stephan
Hi Stephan, danke für diesen weiteren interessanten Lieferdienst-Test. Bei uns, angrenzend an Berlin, sind sie noch nicht. Ich hoffe, ich habe es nicht überlesen: Fände als selbst Betroffene die Infos auch wichtig, ob Allergene wie z.B. Glutenunverträglichkeit laktoseintoroleranz dort abgerufen werden können. Insgesamt gesehen kaufen wir schon seit Anfang 2020 bei Lieferdiensten und sind sehr zufrieden in allen Bereichen. Viele Grüße Gaby
Hi Gaby, ja in Berlin und Umgebung bietet Knuspr seinen Service derzeit noch nicht an. Ich bin mir aber sicher dass ihr nicht mehr lange warten müsst. Dass aber ein anderer Lieferservice seinen Dienst bei euch anbietet und ihr zufrieden seid freut mich. LG Stephan
Sehr cool, ich werde mir die mal ansehen. Bei uns gibt es die aber glaub ich bisher nicht - sind mir jedenfalls noch nicht untergekommen. Bei uns gibt es Picnic die wir insbesondere in der Corona Hochzeit für Wochen-Großeinkäufe viel genutzt haben, mit anziehen der Inflation merkt man aber doch einen deutlichen Unterschied bei den Preisen im Vergleich zum Discounter, so dass ich nun doch wieder selbst häufig einkaufe um Standardprodukte an günstigerer und qualitativ gleichwertiger Stelle einzukaufen. Ich kann dir noch Motatos ans Herz legen, zwar nicht für den Wocheneinkauf aber trotzdem gut! Lebensmittelrettung per Einkauf. Viele Grüße, Katharina von https://www.windelnundworkouts.de
Hi Katharina, oh ja die Preise steigen und steigen. Hierbei ist es meiner Meinung nach auch fast egal ob man online oder beim sonst als günstig verschrienen Supermarkt ums Eck einkaufen geht. Von Picnic habe ich bisher noch nichts gehört, was aber sicher daran liegt da sie ihren Dienst noch nicht in München anbieten. Falls sich das ändert werde ich hier einen neuen Test veröffentlichen:-) LG Stephan
Lieber Stephan, Ich habe tatsächlich letzte Woche zum ersten Mal online meine Einkäufe bestellt. War schon etwas verwundert, dass mir Knuspr nichts sagt, aber in Hannover wird das ja noch gar nicht angeboten ;-) Ich muss gestehen, dass ich es nicht so dolle fand, meinen Wocheneinkauf online zu machen - hauptsächlich wegen der Auswahl an Obst und Gemüse. Ich achte schon darauf, wie reif ein Produkt ist, wenn ich es kaufe - und das fällt online ja weg. Daher wird, wenn ich meine Quarantäne wieder verlassen darf, wieder im Supermarkt gekauft. Liebe Grüße von Miriam von www.nordkap-nach-suedkap.de
Hi Miriam, ja Knuspr ist leider noch nicht in ganz Deutschland verfügbar, doch wie ich versucht habe zu übermitteln, bauen sie ihr Liefergebiet nach und nach mehr aus. Wie mit jeder Dienstleistung ist es auch hier, nur da es für einige genau das richtige ist ist es für andere nicht das geeignete. LG Stephan
Lieber Stephan, bislang habe ich mich noch nicht getraut online Lebensmittel zu bestellen. Gerade bei Obst und Gemüse bin ich da eher gehemmt. Klasse, dass du mit dem Lieferdienst insgesamt zufrieden gewesen bist. Mich würde ein wenig die Zahlungsmodalität stören. Sofortüberweisung würde ich sinnvoll als Ergänzung finden. Ich besitze nämlich weder PayPal noch die anderen Alternativen. Liebe Grüße Mo
Hi Mo, ich hatte anfangs auch bedenken ob ein Lieferservice das richtige für mich ist. Diese Bedenken verschwanden direkt nach meinem ersten Test vor über sechs Jahren. Gut Obst und Gemüse kaufe ich online nur wenig, da ich viel lieber den kleinen Obst und Gemüsehändler in meiner Wohngegend unterstütze und diesen mindestens einmal pro Wocheaufsuche. Bezüglich der Zahlungsmetoden, hier kannst du ja einfach einmal mit Knuspr kontakt aufnehmen, diese sind immer sehr an Feedback ihrer Kunden interessiert und ich kann mir gut vorstellen das sie nicht scheuen eine weitere mit aufzunehmen. LG Stephan
Hallo Stephan, ich bin ein großer Fan von Lieferdiensten. Deinen kannte ich jetzt noch nicht. Am liebsten unterstütze ich ja die lokalen Anbieter. Da weiß ich auch wo das Fleisch herkommt und dass die Qualität stimmt. Aber ich bin auch gerne offen für etwas Neues. Viele Grüße Stine
Hi Stine, ja so ein Lieferservice ist wirklich eine schöne Angelegenheit. Das du viel Wert auf Regionale Anbieter legst finde ich gut! Hier wird dir Knuspr gefallen, nicht nur dass sie mit regionalen Anbietern zusammen arbeiten, man kann sogar bei der Wahl der Produkte genau auswählen von beispielsweise welchem Bäcker man welches Brot kaufen möchte. LG Stephan
Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Den Lieferdienst kenne ich noch nicht. Wir haben schon seit einigen Jahren Bofrost, den wir während des Lockdowns verstärkt in Anspruch genommen haben. LG Elke
Hi Elke, freut mich das ich dir hier mal einen neuen Lieferservice näher bringen konnte. Knuspr hat genau wie Bofrost viele Tiefkühlprodukte, aber auch viele frische aus der Region. Ich wette du wirst es nicht bereuen ihn einmal auszuprobieren. LG Stephan
Hallo. :) Dein Bericht hört sich wirklich toll an... bin auch nicht unbedingt der größte Einkaufsfan bzw. bin ich oft einfach zu faul. ^^ Leider gibt es dieses Angebot (noch) nicht in Österreich (jedenfalls hätte ich es nicht gefunden). Werde mich wohl nach anderen Anbietern umsehen müssen. Liebe Grüße, Vici
Hi Vici, Knuspr ist nach Gurkerl.at bereits der dritte europäische Ableger des tschechischen Liefer-Start-ups Rohlik (übersetzt: Kipferl), das 2014 gegründet wurde und seit Ende 2020 mit Gurkerl.at auch in Österreich aktiv ist. Bekannte aus Wien haben mir berichtet dass sich Gurkerl.at kaum von Knuspr unterscheidet und sie den Service sehr gerne nutzen. LG Stephan
Ich finde deine Tests echt klasse! Das Feedback würde die bestimmt auch interessieren. Weißt du vielleicht ob die auch in Österreich kommen? Lg Marion
Hi Marion, Knuspr ist nach Gurkerl.at bereits der dritte europäische Ableger des tschechischen Liefer-Start-ups Rohlik (übersetzt: Kipferl), das 2014 gegründet wurde und seit Ende 2020 mit Gurkerl.at auch in Österreich aktiv ist. Bekannte aus Wien haben mir berichtet dass sich Gurkerl.at kaum von Knuspr unterscheidet und sie den Service sehr gerne nutzen. LG Stephan
Hi Marion, es freut mich sehr das dir meine tests gefallen! Die Rohlik Gruppe hat bereits seit Dezember 2020 mit Gurkerl.at einen Lebensmittellieferservice in Österreich. Laut wiener Bekannten unterscheidet sich Gurkerl.at nur vom Namen zu Knuspr. LG Stephan
Hi Stephan, danke für die Erklärung und die vielen Infos. Das hört sich sehr hiflreich an und auch mega praktisch für Einkäufer. Bei uns habe ich davon noch nicht gehört. Hab einen schönen Sonntag. Lg Melissa von www.melissawxc.de
Hi Melissa, es freut mich das dir mein Erfahrungsbericht gefallen hat. Ich bin sicher das Knuspr schon bald auch in deiner Gegend seinen Dienst anbietet. bis dahin kannst du auch einmal schauen ob einer der anderen von mir getesteten Anbieter seinen Service bei dir anbietet. LG Stephan
In nächster Zeit würde ich solche Angebote auch mal nutzen, denn ich wohne auf dem Land und ohne Auto ist solch ein Wocheneinkauf immer schwer umsetzbar! Da schleppt man sich halb tot oder muss mehrmals mit dem Bus hinfahren, was ja auch zusätzliche Kosten sind! Knuspr kannte ich noch nicht, deine Erfahrung klingt aber gut! Die probiere ich wohl zuerst mal aus! Liebe Grüße Jana
Ich hatte gleich nach dem Kommentar bei knuspr vorbeigeschaut und leider festgestellt, dass ich aktuell noch nicht in ihrem Liefergebiet wohne! Hach schade ... Aber vielleicht in der Zukunft irgendwann mal!
Hi Jana, ja das mit dem transport der Lebensmittel war auch für mich eines der größten Probleme beim Großeinkauf. Das Knuspr noch nicht bei dir seinen Service anbietet ist sehr schade, ich bin aber sicher das sie nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bis dahin könntest du aber einen anderen Lieferservice nutzen, ich bin mir sicher das mindestens einer der bereits von mir getesteten Kanidaten ihren Service bei dir anbieten. LG Stephan

Kommentar schreiben


Folgen und Teilen

Ich bemühe mich circa einen neuen Beitrag pro Monat zu veröffentlichen. Um keinen Artikel zu verpassen, kannst du mir auf verschiedenen Kanälen folgen.

Du findest mich sowohl auf Facebook, wie auch bei Twitter.

Alternativ bleibst du bei dem beliebten RSS-Reader Feedly oder in jeder anderen RSS App durch Hinzufügen dieses Links auf dem Laufenden.

Ganz klassich kannst du dich natürlich auch über neue Beiträge per Email informieren lassen:

Alma, Denny und ich
Meine Blindenführhunde:
Alma und Denny
Ich mit Blindenstock auf Shoppingtour

Unterstütze mich

Ein Leckerli für Alma,
ein Kaffee für Stephan,
ein Bierchen für beide?

(weitere Infos)

Letzte Kommentare

Hi Mo, danke dir für deine lieben Worte. Wie bereits geschrieben, habe ich schon mehrfach darüber...

vor 6 Tage
Geschrieben von: Stephan

Hi Miriam, danke für deine lieben Worte. LG Stephan

vor 6 Tage
Geschrieben von: Stephan

Lieber Stephan, Wow, schon neun Jahre! Herzlichen Glückwunsch zum Ehrentag. Dass Alma bei dir...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Miriam

Hi Renate, auch dir vielen dank für deine lieben Worte. Es freut mich dass dir meine Beiträge...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Marion, danke dir für deine lieben Worte. Ich werde mein Bestes geben auch weiterhin...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Jana, ach ja das kenne bzw. kannte ich nur zu gut... Auch wenn mein Test von EDEKA 24 schon...

vor 5 Tage
Geschrieben von: Stephan

Hi Katja, oh ja, was im inneren los ist merkt man leider meist erst wenn es zu spät...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Beliebte Schlagwörter