Habt Ihr eigentlich gemerkt, dass ich vor wenigen Tagen einige Neuerungen hier auf Blindfuchs.de aktiviert habe? Falls nicht, Dann stoße ich Euch direkt mit der Nase auf die Neuerungen, denn eine davon war die Ursache dafür, dass ihr hier so lange nichts Neues lesen konntet. Auch will ich von Euch wissen, ob es Euch gefällt, was ich ändern oder belassen kann.

Update von Joomla

Als ich 2013 diesen Blog gründete musste ich mich entscheiden wie ich hierbei vorgehen möchte. Da es einfach nicht mehr Zeitgemäß war entschied ich mich gegen statisches HTML. Es war bereits die Zeit, zu der sich einige Content Management Systeme auf breiter Basis durchgesetzt hatten. So hatte ich verschiedene Systeme getestet - Typo3, osCommerce, Wordpress, CMSimple, Joomla, ... um genau das richtige für mich und mein Vorhaben zu finden. Am Ende meiner Tests hatte ich mich für Joomla entschieden, weil ich damit alle gestellten Anforderungen am besten und flexibelsten umsetzen konnte. Auch war deutlich zu merken, dass den Entwicklern Barrierefreiheit ein großes Anliegen ist.

Als dann Ende vergangenen Jahres Joomla 4.0 erschien, überlegte ich kurz noch ein wenig zu warten. Doch da alle Berichte die ich gelesen hatte sehr positiv klangen und das Update einige Vorteile in Sachen Barrierefreiheit versprach machte ich kurzerhand das Update. Und schon begannen die Probleme...

Plötzlich war es euch nicht mehr möglich Kommentare zu hinterlassen. Auch ich konnte nun keinen neuen Artikel erstellen oder vorhandene überarbeiten. Generell schien im Hintergrund des Systems etwas nicht zu stimmen. Das waren nur die offensichtlichsten Probleme. Klar, ich hätte einfach die Rolle rückwärts machen können und zur meinem Joomla 3 Backup zurück springen. Jedoch dachte ich das meine Probleme sicher innerhalb der kommenden Tage mittels eines weiteren Updates gelöst würden. Selbstverständlich blieb ich in dieser Zeit nicht untätig, ich hatte mehrere Versuche unternommen die Probleme zu beseitigen.

Nun, einige Wochen und Updates später musste ich feststellen, dass die Probleme noch immer vorhanden sind. Zu meinem Bedauern blieben alle Versuche erfolglos und so entschied ich mich vor einer Woche zu einem radikalen Schritt. Ich habe die Joomla Installation komplett neu aufgesetzt.

Dieser Schritt hat gleich mehrere Vorteile: zum einen habe ich ein komplett neues System welches ohne Altlasten daherkommt, zum zweiten konnte ich die Webseite von veralteten und nicht mehr benötigten Plugins und Erweiterungen befreien. Zu guter Letzt konnte ich so die Gunst der Stunde nutzen um einige neue Features einzuführen, die euch sicher gefallen werden.

Ich hatte lange vor diesem radikalen Schritt gezögert, da ich große Bedenken hatte, ob ich alle meine bisher verfassten Beiträge, samt Bilder, Schlagwörter und euren Kommentaren mit auf das neue System übernehmen kann. Dass alles so problemlos funktioniert hat, war natürlich dank des Aufbaus des Systems so möglich. Joomla bietet dank einer Trennung von Daten, Funktion und dem Design, eine Möglichkeit jederzeit Funktionen mit Hilfe von Plugins, Erweiterungen oder Templates hinzuzufügen und wieder zu entfernen.

Zusammengefasst muss ich gestehen, dass ich einige Stunden erfolglos in die Erhaltung des alten Systems gesteckt habe. Diese Zeit hätte ich besser in die Neu-Einrichtung gesteckt. Das lief rückblickend doch relativ problemlos ab.

Alma ist nun ein Teil dieses Blogs

Bisher prangte auf der Startseite und auf allen Unterseiten ein Bild von Denny. Wie die meisten von euch sicher mitbekommen haben durfte er jedoch im vergangenen Jahr seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Alma hatte schnell seine Aufgaben übernommen und so wird es niemanden wundern, dass nun auch sie mit einem Bild auf allen Seiten auftauchen möchte. Wie gefällt euch die Idee, dass nun Denny und Alma auf jeder Seite zu sehen sind?

Neue Möglichkeit Blindfuchs.de zu folgen und teilen

Einen Wunsch, den Ihr in der jüngeren Vergangenheit mir gegenüber geäußert habt, habe ich ebenfalls in die Tat umgesetzt. Ihr findet nun auf jeder Seite im Seitenbereich einen Abschnitt, in dem ich verschiedene Wege um mir zu folgen aufzähle. Neben Links zu sozialen Netzwerken und der Anmeldemöglichkeit für den E-Mail Newsletter findet ihr hier beispielweise auch Infos zum Folgen per RSS Feed. Detailarbeit floss in die Unterstützung zum Teilen. Wenn ihr einen Link zu meiner Webseite kopiert werden nun Titel, Vorschau und Bild so wie bei den großen Internetseiten passend angezeigt.

Meinungen zum Thema

Von Anfang an hatte ich auf Blindfuchs.de eine Kommentarfunktion. Diese halte ich für unglaublich wichtig, da ich so eure Meinung zu meinen Themen erfahren kann. Der Joomla Umstieg hat mir allerdings genau wegen dieser Funktion Sorgen gemacht. Seit jeher nutze ich die Lösung JComments, welche Kommentare rein lokal ermöglicht. Die Großzahl der Kommentar Erweiterungen für Joomla ist hingegen deutlich mehr an soziale Netzwerke gebunden. Ich unterhalte zwar Accounts bei Facebook und Co, mit der Homepage möchte ich euch dies allerdings nicht aufzwingen. Eine unabhängige Lösung gefällt mir da deutlich besser.

Leider wird JComments schon seit vielen Jahren vom ursprünglichen Entwickler nicht mehr unterstützt. An eine Joomla 4 kompatible Version war gar nicht zu denken. Nach kurzer Recherche bin ich mit Begeisterung in der Open Source Community gelandet. Eine kleine Gruppe ähnlich zufriedener Nutzer der Joomla Erweiterung haben sich in ihrer Freizeit zusammen getan, um die Software weiter zu entwickeln.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nicht nur konnte ich all eure Kommentare verlustfrei wieder auf Blindfuchs.de übernehmen, so einige neue Funktionen und optische Verbesserungen sorgen für eine angenehmere Nutzung der Kommentarfunktion.

Eure Ideen sind gefragt

Wie gewohnt, möchte ich auch dieses Jahr hier monatlich mindestens einen Beitrag veröffentlichen. Natürlich möchte ich aber nicht nur möglichst viele Beiträge auf Blindfuchs.de schreiben, sondern Ihr könnt und sollt aktiv an der Themenauswahl teilnehmen. Dieser Artikel und auch das Gästebuch auf der Startseite sind die ersten Anlaufstellen für Euer Feedback und Eure Wünsche.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ran an die Tasten, ab in die Kommentare, ins Gästebuch oder gerne auch per Mail und lasst mir Eure Wünsche zukommen.

Kommentare  

Ohhh die beiden schauen ja wirklich bezaubernd aus! Finde es toll, dass du bzw. ihr jetzt noch eine zusätzliche Unterstützung bekommt. Würde gerne viel mehr von ihnen lesen. :) LG, Vici
Hi Vici, ja Alma und Denny sind zwei richtig süße Hunde und haben sich ihren Platz nicht nur hier auf dem Blog mehr als verdient. Natürlich wird es auch in Zukunft so einige Erlebnissberichte mit Alma zu lesen geben. LG Stephan
Hi Stephan, Glückwunsch, dass Du diesen großen Schritt gegangen bist! Es gehört viel Mut und Zeit dazu, etwas komplett neu aufzusetzen, ohne zu wissen, ob es dann wirklich für alle besser ist. Deine Website gefällt mir gut, und dass Alma jetzt auch ein Teil davon ist, ist sehr gut, da letztendlich beide Hunde einen großen, wichtigen Teil in deinem Leben eingenommen haben bzw. noch einnehmen. Also alles richtig gemacht. Themenvorschläge habe ich zurzeit leider keine. VG Gaby
Hi Gaby, ja dieser Schritt war nicht leicht, doch wie bereits geschrieben genau der Richtige. Das dir meine Seite mit allen Änderungen gefällt, ist gut zu lesen. LG Stephan
Oh ja, das kenne ich - da denkst du, du machst nur schnell ein Update und dann zieht das eine Menge Arbeit nach sich. Schließlich sitzt man eine gefühlte Ewigeit daran, alles wieder auf einen ordentlichen Stand zu bringen. Ich nutze solche Gelegenheiten dann auch manchmal für einige Änderungen. Mit Joomla kenne ich mich gar nicht aus, aber bei Wordpress ist das auch nicht anders.
Hi Cornelia, diese Probleme nach Updates sind zwar ärgerlich, doch es ist gut zu lesen dass dies kein Problem meines CMS ist. Wie du ebenfalls geschrieben hast kann man so eine Situation gut dafür nutzen einmal das ganze System auf einen aktuellen Stand zu bringen und alte Zöpfe abzuschneiden. Wie aus dem Artikel zu entnehmen habe ich dies auch gemacht und bin bisher mit allen änderungen sehr zufrieden. LG Stephan
Ich bin jetzt erst auf deinen Blog gestoßen und finde ihn großartig! Ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge :) Viele Grüße Lara
Hi Lara, es freut mich das dir mein Blog gefällt! Ja schon in den kommenden Tagen wird es hier wieder etwas neues zum lesen geben, doch falls du ein Thema hast über das du gerne mehr erfahren willst gerne her damit. LG Stephan
Hey, freut mich wieder von dir zu Lesen. Bin gespannt auf nächste Beiträge!
Hi Robert, schön dass du trotz langer Pause auch weiterhin hier vorbei schaust. Ich werde in wenigen Tagen wieder einen Beitrag veröffentlichen. Das Thema könnte auch für dich interessant sein. LG Stephan
Also ich finde es toll, dass Alma jetzt auch einen Platz auf dem Blog hat, Denny aber nicht verschwunden ist, auch wenn er nicht mehr "für dich arbeitet". Und dass man wieder anständig kommentieren kann, finde ich auch super. Ich hab mich ja schon gewundert, wo du so lange abgeblieben bist, aber jetzt weiß ich es. Ich freue mich dann wieder mehr von dir zu hören. Aber einen Wunsch hätte ich doch: Alle deine Beiträge gemeinsam auf einer Seite. So findet man immer den neuesten ganz oben. Das erleichter mir zumindest die Suche nach neuen Beiträgen. Die Ordnung nach Themen als Ergänzung finde ich OK, aber mir fehlt einfach der Gesamtüberblick.
Hi Tanja, es freut mich das dir meine Beiträge gefehlt haben:-) Ich hoffe dass diese Aktion dazu geführt hat das ich zukünftig zuverläßig wie gewohnt mindestens einmal pro Monat einen neuen Artikel schreiben kann. Bezüglich deiner Bitte, du kannst jetzt bereits auf jeder Seite über den Schalter "Alle Blogeinträge" direkt neben dem Link zum "Impressum / Datenschutzerklärung" zu allen Beiträgen nach Datum geordnet erreichen. LG Stephan
Lieber Stephan, Mir war schon aufgefallen, dass ich nicht mehr kommentieren konnte, umso schöner, dass das jetzt wieder funktioniert. Ich würde mir bei der Kommentarfunktion noch ein Feld für die eigene Homepage wünschen - Blogger und Bloggerinnen leben ja auch von einem gemeinsamen Austausch. Ansonsten stehe ich übrigens seit drei Jahren an ungefähr der gleichen Stelle wie du: Ich würde mit meinem Blog gerne von Jimdo wechseln, investiere wahrscheinlich viel zu viel Zeit, um das minimal bessere rauszuholen, anstatt mir einmal ordentlich Zeit zu nehmen und mit dem ganzen Dings zu Wordpress umzuziehen. Liebe Grüße von Miriam von www.nordkap-nach-suedkap.de
Hi Miriam, ich bin sehr froh das nun endlich wieder alles wie gewünscht funktioniert. Bezüglich der Kommentarfunktion und einem Feld für die eigene Homepage, hier hatte ich lange überlegt ob ich dieses Feld aktivieren soll oder nicht, schlussendlich habe ich mich dagegen entschieden, da ich es wie du mache und am Ende meiner Nachricht immer den Namen meines Blogs hinzufüge. Ja es ist wirklich immer eine schwere Entscheidung auf welches CMS man setzen soll und ob ein Wechsel zu einem anderen wirklich die erwünschten Vorteile bringen wird. Ich habe mich wie aus dem Beitrag zu entnehmen aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden und hoffe diese Entscheidung nicht zu bereuen. LG Stephan
Oh wie schön, mal wieder von dir zu lesen! Das letzte Mal ist jetzt schon Monate her, ich glaube da hattest du uns Alma vorgestellt! Aber nun weiß ich ja, warum es so still um dich war! Schön, dass sich das Problem mit einer Neuinstallation lösen ließ! Ich persönlich finde toll, jetzt beide Hunde auf dem Bild zu sehen und hoffe, dass Denny dich nicht zu doll vermisst! Liebe Grüße Jana
Hi Jana, ja mein letzter Beitrag ist schon viel zu lange her:-( Wie ich bereits im Beitrag geschrieben hatte ärgere ich mich im Nachhinein, dass ich mich so lange damit beschäftigt habe das alte System zu retten. Doch später ist man immer schlauer;-) Es freut mich das dir meine Entscheidung gefällt Denny und Alma auf allen Seiten zu sehen. Denny fühlt sich in seinem Alterswohnsitz sehr gut und ich denke genau den richtigen Platz für sein Rentnerleben gefunden zu haben. LG Stephan
Ich staune gerade! Du arbeitest immernoch und weiterhin mit Joomla? Respekt, was du da alles rausgeholt hast! Viele Grüße Sabiene von www.sabienes-welt.de
Hi Sabine, ja ich setze auch weiterhin auf Joomla. Gut, als die Probleme aufgetaucht sind hatte ich kurz überlegt, dass als Zeichen zu sehen und auf ein anderes CMS zu setzen, doch wie aus dem Beitrag zu entnehmen habe ich mich aus verschiedenen Gründen dagegen entschieden. LG Stephan
Lieber Stephan, schön, dass alles funktioniert und du "wieder" da bist. Ich kenne das nur zu gut, dass nach einem Update die Probleme erst so richtig anfangen können. Ich hatte das auch schon und das hat mich echt Nerven gekostet. Um so erfreulicher, dass es trotz des radikalen Schrittes alles so gut funktioniert hat. So soll es sein und mir gefällt deine neue Website richtig gut. Bin sehr gespannt auf deine nächsten Artikel und was sich deine Leser und Leserinnen so von dir wünschen werden. Liebe Grüße Mo
Hi Mo, ja so ein Update hat nicht immer Vorteile, doch wie sage ich immer: "Wer weiß wofür es gut war..." Ich denke nicht das ich ohne diese Probleme alle Veränderungen gemacht hätte und alleine die waren den Ärger Wert. Ich bin auch schon sehr gespannt, worüber ich euch hier in den kommenden Monaten berichten werde. LG Stephan
Lieber Stephan, da hast du anscheinend ganz schön viel Arbeit mit dem Wechsel gehabt, aber es lohnt sich ja immer und ich hoffe alles läuft nun reibungslos. Altlasten mal loszuwerden ist ja auch wichtig. Und ich finde die Idee Alma zu integrieren super, Tiere sehe ich immer gern. Hab einen schönen Tag und viele Grüße, Cindy
Hi Cindy, ja den Blog wieder auf den aktuellen Stand der Technik zu bekommen war nicht ohne, doch ich denke es war den Aufwand wert. Das Alma in diesem Zug ein neuer Teil dieses Blogs wurde war ja eigentlich schon seit ihrem ersten Beitrag hier klar. LG Stephan
Ich finde es richtig schön, dass Denny jetzt tolle Unterstützung von Alma bekommen hat. Oder besser gesagt Ihr beide. Gerne sehe ich die beiden regelmäßig auf Deiner Seite. Sie gehören zu Dir und Deinem Leben und sollte da auch den entsprechenden Platz haben. Sollten mir Fragen in den Sinn kommen, aktuell habe ich keine, werde ich umgehend wieder in die Tasten hauen und diese stellen :-) Viele Grüße auch an die Fellnasen, Katja
Hi Katja, es freut mich das du meine Idee bezüglich Denny und Alma gut findest. Ich habe Alma gerade ausgiebig von dir gestreichelt;-) LG Stephan

Kommentar schreiben


Folgen und Teilen

Ich bemühe mich circa einen neuen Beitrag pro Monat zu veröffentlichen. Um keinen Artikel zu verpassen, kannst du mir auf verschiedenen Kanälen folgen.

Du findest mich sowohl auf Facebook, wie auch bei Twitter.

Alternativ bleibst du bei dem beliebten RSS-Reader Feedly oder in jeder anderen RSS App durch Hinzufügen dieses Links auf dem Laufenden.

Ganz klassich kannst du dich natürlich auch über neue Beiträge per Email informieren lassen:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Alma, Denny und ich
Meine Blindenführhunde:
Alma und Denny
Ich mit Blindenstock auf Shoppingtour

Unterstütze mich

Ein Leckerli für Alma,
ein Kaffee für Stephan,
ein Bierchen für beide?

(weitere Infos)

Letzte Kommentare

Hi Tanja, ja da hast du völlig Recht. Meine Eltern werden sich mit Sicherheit in ein paar Jahren...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Vici, bis vor kurzem wusste ich auch noch nicht dass es so ein Problem ist einen Herd zu...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Katja, ja ich finde es auch komisch dass die Hersteller nicht zu barrierefreiheit verpflichtet...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Tina, ja die Hersteller produzieren halt so wie es die große Masse gern haben möchte. Dass...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Ilona, es freut mich dass du dank meines Beitrags deine Frage beantworten konntest. Falls dir...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Hi Jana, ja genau für die meisten Menschen sind diese Haushaltsgeräte auch gut bedienbar, doch...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Stephan

Bei deinen Beiträgen merke ich immer wieder, wie selbstverständlich alles für uns Sehende ist!...

vor 1 Woche
Geschrieben von: Jana

Beliebte Schlagwörter